Thüringer Landesamt für Statistik - Pressemitteilung


Erfurt, 28. April 2005 - Nr. 126

Agrarstrukturerhebung 2005 Erhebung in landwirtschaftlichen und Gartenbaubetrieben erstmals online

Gegenwärtig erhalten 5 151 landwirtschaftliche und Gartenbaubetriebe Post vom Thüringer Landesamt für Statistik. Erbeten werden Antworten auf Fragen der landwirtschaftlichen und gärtnerischen Produktion sowie zu weiteren Strukturmerkmalen, wie Fragen zu Eigentums- und Pachtverhältnissen, Arbeitskräften, Berufsbildung, Maschinenpark und anderes mehr. Ziel der Erhebung ist die Gewinnung umfassender und aktueller Informationen über die Betriebsstruktur sowie die wirtschaftliche und soziale Situation in den landwirtschaftlichen Betrieben und im Gartenbau.

Gleichzeitig mit der Agrarstrukturerhebung 2005 wird die Gartenbauerhebung, die vom Gesetzgeber etwa alle zehn Jahre angeordnet wird, durchgeführt.

Durch die zeitgleichen Erhebungen werden die Betriebe mit Gartenbau zu gleichen Tatbeständen nur einmal befragt und somit weitgehend entlastet. Für diesen Betriebskreis ist dennoch der Umfang des Erhebungsbogens durch die gartenbauspezifischen Merkmale etwas umfangreicher.

Zur Entlastung der Betriebsleiter und Betriebsinhaber übernimmt das Thüringer Landesamt, wie bereits seit Jahren praktiziert, Angaben aus Anträgen auf Agrarförderung, die bei den Landwirtschaftsämtern eingereicht werden.

Erstmals wird dem Auskunftspflichtigen auch die Möglichkeit gegeben, ihre Daten online an das Statistische Landesamt zu senden.


-----------------------------------
Weitere Auskünfte erteilt:
Heidrun Anders
Telefon: 0361 37-734550